"Sicherheit wird auch durch Wissen gemacht" - Deutsche fragen Zuwanderer

Am 20. Juni 2018 beteiligte sich das Elbinstitut an einer Veranstaltung im Rathaus Altona, die anlässlich des "Weltflüchtlingstages" ausgerichtet wurde. In Anschluss an die erfolgreiche erste Rate-Runde auf dem STAMP-Festival, zog wiederum ein glokales Team mit weiteren Fragen los. Waren es letztes Mal die internationalen Fellows des Instituts, die Fragen über ihre Herkunft gestellt haben und diese an deutsche Besucher*innen des Festivals stellten, drehte man nun die Seiten um: Deutsche erdachten gemeinsam mit den Fellows Fragen, die sie dann an weitere Zuwander*innen, die zu Besuch im Rathaus Altona waren, verteilten. Hier finden Sie den Flyer mit angekreuzten richtigen Ergebnissen.

Die Gewinner der Aktion werden in diesen Tagen informiert. Sie erwartet ein zeitnahes gemeinsames Expertengespräch im Elbinstitut, das ermöglichen wird, lebensnahe Informationen aus erster Hand zu erhalten. (LW)